• Veranstaltungen - Öffentlichkeitsarbeit - Publikationen
  • Veranstaltungen - Öffentlichkeitsarbeit - Publikationen
    Blickpunkt Geothermie Webinar
  • Veranstaltungen - Öffentlichkeitsarbeit - Publikationen

Aktuelle Events

Welcome to Enerchange!

Welcome to the websites of Enerchange, the Agency for Renewable Energies! We are looking forward to your visit.

Enerchange is a PR and Event Agency focusing on renewable energy and sustainable energy use. Our range of services is various. We organize topic specialized conferences, manage news portals, produce special publications or develop communication concepts, which we implement with you together.

Enerchange has been active in this field since 2007 - initially in Freiburg and since 2015 in Munich. With the Praxisforum Geothermie.Bayern and the International Geothermal Conferences on different emphases, we bring experts from science and industry together. Geothermal companies appreciate our expertise in public relations. With our support they create public acceptance – as geothermal energy is a promising technology but not easy to understand.

We are happy to support you with our advice and assistance, if you want to realize strategically oriented public relations for your geothermal, wind, biomass or solar project.

Our goal is an energy supply that is produced 100% renewable. Together with you and your project, we are committed to the energy transition.

Aktuelle Projekte

ITG Logo

Informationsportal Tiefe Geothermie

The "Informationsportal Tiefe Geothermie" is the strongest and most up-to-date news platform on the subject of deep geothermal energy in the German-speaking world. In addition to daily news, the information portal offers a monthly newsletter and a comprehensive industry directory.

Erdwärme Inn

Im südostbayerischen Polling entwickelt die Geoenergie Bayern ein geothermisches Fernwärmeprojekt, das Wärme für die Gemeinden und lokale Gewächshäuser bereitstellen soll. Enerchange hat unter anderem eine Webseite und eine Broschüre gestaltet.

Logo Seismik NRW

Seismik NRW

Der Geologische Dienst NRW hat mit seismischen Messungen den Untergrund im Münsterland und im Rheinland erkundet. Enerchange hat die beiden Projekte mit einem umfangreichen Kommunikationspaket begleitet.

Geothermie Rhein

Das kommunale Cluster Düsseldorf-Duisburg, unterstützt vom Fraunhofer IEG und der Universität Duisburg-Essen, untersucht in drei Arbeitsgruppen verschiedene Aspekte der Tiefengeothermie. Ziel ist es, die Fernwärmeversorgung mit Hilfe der Geothermie zu dekarbonisieren. Enerchange begleitet das Projekt mit Öffentlichkeitsarbeit.

Logo Silenos Energy Geothermie Gauting Interkommunal

Gauting Interkommunal

Die Silenos Energy Geothermie Gauting Interkommunal will die Geothermiepotenziale südwestlich von München erschließen. Enerchange unterstützt das Konsortium bei der Öffentlichkeitsarbeit, z. B. durch Webseite, Flyer, Veranstaltungen.

Logo Geothermie Gräfelfing

Geothermie Gräfelfing

In Gräfelfing nahe München will die Gemeinde ihr Potenzial für die geothermische Fernwärmeversorgung heben. Enerchange unterstützt ihre Öffentlichkeitsarbeit unter anderem mit einer Webseite, Flyern und Veranstaltungen.

Geothermie Franken

The GeoCentre Northern Bavaria of the Friedrich-Alexander University Erlangen-Nuremberg (FAU) is investigating the geological structure of the subsurface in northern Bavaria as part of a research project of the Geothermal Alliance Bavaria (GAB). Various geophysical methods are being used to find out what is causing the high heat flow in Franconia.

Erdwärme im Chiemgau

With the website Erdwärme im Chiemgau we aim to present the most important information about deep geothermal energy and energy use. The focus is on the current developments in the region.

News from our Websites

01.03.2024 Informationsportal Tiefe Geothermie

badenovaWÄRMEPLUS stellt Zwischenergebnisse vor

Die badenova und ihre Tochter badenovaWÄRMEPLUS untersuchen derzeit Potenzialgebiete für die Nutzung der tiefen Erdwärme im südlichen Oberrheingraben. Ziel ist es, mögliche Standorte für den Bau und Betrieb einer Geothermieanlage zu finden. Auf Basis geologischer Auswertungen konnte das Aufsuchungsgebiet von sieben auf drei mögliche Kommunen eingegrenzt werden. Hier konnte in einer Tiefe von rund 2.500 bis 3.200 Metern eine möglicherweise geeignete Gesteinsschicht identifiziert werden, die...

Read more
29.02.2024 Informationsportal Tiefe Geothermie

Hauptbetriebsplan zugelassen – ein wichtiger Meilenstein für die Geothermie Gräfelfing

Die Geothermie Gräfelfing ist einen großen Schritt weiter auf dem Weg zur geothermischen Fernwärmeversorgung für die Gemeinde. Mit der Zulassung des Hauptbetriebsplans durch das Bergamt Südbayern liegt jetzt die Genehmigung für den Bau des Bohrplatzes und die Abteufung der Bohrungen vor.

Read more
29.02.2024 Informationsportal Tiefe Geothermie

Lebensmittelkonzern erhält Aufsuchungsfeld "Bad Fallingbostel"

Die Mondelez Deutschland Snacks Production GmbH & Co. KG hat vom Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) Niedersachsens das Erlaubnisfeld "Bad Fallingbostel" erhalten. Im insgesamt gut 100 Quadratkilometer großen Feld, welches sich rund um die Kreisstadt erstreckt, darf die Firma zunächst vom 1. März 2024 bis zum 29. Februar 2028 Erdwärme zu gewerblichen Zwecken aufsuchen.

Read more
29.02.2024 Informationsportal Tiefe Geothermie

Windach erhält Aufsuchungserlaubnis

Die Gemeinde Windach nordwestlich des Ammersees hat vom bayerischen Wirtschaftsministerium die Aufsuchungserlaubnis für Erdwärme erhalten. Das knapp 100 Quadratkilometer große Erlaubnisfeld kann innerhalb der nächsten fünf Jahre auf dessen geothermisches Potenzial untersucht werden. Auch sollen neben der wirtschaftlichen und geologischen Machbarkeitsstudie interkommunale Kooperationsmöglichkeiten sowie Fördermöglichkeiten geprüft werden.

Read more
28.02.2024 Informationsportal Tiefe Geothermie

11 Millionen für GIGA-M

Das Forschungsvorhaben "GIGA-M" hat die Zusage über rund 11 Millionen Euro Fördermittel vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) erhalten. Auf über 1.000 Quadratkilometern soll der Untergrund im Münchner Norden mithilfe der 3D-Seismik auf dessen geothermisches Potenzial untersucht werden. Die Gesamtkosten für das auf vier Jahre angesetzte Projekt werden auf knapp 20 Millionen Euro geschätzt. Unter Federführung der Technischen Universität München werden auch der Landkreis...

Read more

Auswahl vergangener Projekte

2D-Seismik in Franken

2D-Seismik in Franken

The GeoCentre Northern Bavaria at the Friedrich-Alexander University Erlangen-Nuremberg is investigating the geothermal potential in Franconia with the help of 2D seismics. A previously unexplored thermal anomaly points to possible opportunities. Enerchange accompanies the research project in public.

www.seismik.nat.fau.de

AFK Geothermie

AFK Geothermie

AFK Geothermie GmbH has been operating the geothermal district heating supply for the communities of Aschheim, Feldkirchen and Kirchheim since 2009. Enerchange has developed a new responsive website for AFK.

www.afk-geothermie.de

PR-Leitfaden für Geothermieprojekte

PR-Leitfaden für Geothermieprojekte

As part of a research project of the Federal Ministry for Economic Affairs and Energy, Enerchange has examined the public relations work of geothermal projects. The guide condenses the findings into a manual for effective public relations work.

Click here for more information

Vergangene Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Enerchange has been involved in the conception, planning and organisation of events since 2007. We have an excellent network of experts, moderate conferences and discussion forums, plan workshops and excursions. Read more about our events here.

Geothermie Palling

A state-of-the-art geothermal plant is to be built in Palling to supply heat and electricity to the region. Erdwärme Chiemgau GmbH, a wholly owned subsidiary of ecoprime GmbH, is developing the project in the north of the community with four planned boreholes. For more information, visit the Geothermie Palling project website.

Geoenergie Bayern

Geoenergy represents a clean and sustainable energy source for heat supply and electricity production. Geoenergie Bayern Beteiligungen GmbH is currently planning Haus bei Tengling, with the involvement of experienced partners, a geothermal plant for heat and power supply.

Geothermie Traunstein

In Nußdorf and Walchenberg in the district of Traunstein, Geothermie Traunstein GmbH, a wholly owned subsidiary of Petra Energy GmbH, is planning two boreholes each for geothermal energy production. The plan is to supply the district with CO2-free, renewable heat and electricity.

Germany

Contact us

About us

ENERCHANGE GmbH & Co. KG

Tizianstr. 96
D-80638 München
Germany